Bitte auf das Bild klicken, um zu den passwortgeschützen Bildergalerien zu gelangen!

 

 

 

 

 

 

Ich möchte gern noch einige Anmerkungen zu meiner Arbeit in den Babyschwimmkursen loswerden:

 

Es handelt sich bei den Babyschwimmfotos um ein recht schwieriges Motiv: es liegt in der Natur der Sache, dass oftmals viel Bewegung im Spiel ist; meistens fotografiere ich selbst im Wasser stehend, so dass auch ich noch in Bewegung bin. Oft sind außerdem die Lichtverhältnisse schwierig und/oder sie wechseln sehr rasch.

 

Ich bin bemüht, ansprechende Bilder zu liefern. Dies bedeutet zum einen, dass ich normalerweise nicht direkt, sondern über die Decke, blitze (um die Lichtsituation möglichst realitätsnah auf den Bildern wiederzugeben) – „totgeblitzte“ Fotos sind nicht schön und möchte ich vermeiden … Zum anderen arbeite ich mit recht weit geöffneter Blende (bei schlechten Lichtverhältnissen habe ich auch keine andere Wahl), so dass erstens sichergestellt ist, dass keine Personen in anderen Becken (falls vorhanden) zu erkennen sein werden, und zweitens Sie und Ihr Kind Hauptmotiv sind. Auch die anderen Kursteilnehmer sind in aller Regel auf den Bildern nicht zu erkennen. Aufgrund dieser Kameraeinstellungen habe ich nur einen sehr kleinen Schärfebereich zur Verfügung. Kleine Bewegungen der Kinder im Moment des Auslösens reichen bereits aus, dass ein Bild misslingt (die Schärfe liegt dann nicht auf den Augen) und von mir aussortiert wird.

 

Aufgrund dieser Rahmenbedingungen gelingen viele Bilder nicht. Ich bemühe mich, jedem Kursteilnehmer möglichst viele gelungene Fotos zur Auswahl zur Verfügung zu stellen – hin und wieder kommt es jedoch vor, dass ein Kursteilnehmer weniger Bilder zur Auswahl bekommt als andere. Ist ein Kind zum Beispiel sehr aktiv, gelingen nicht ganz so viele Bilder. Ist ein Kurs sehr voll, kann es mir auch passieren, dass ich mal den Überblick verliere und ich dadurch ein Kind weniger fotografiere als andere. Ein Babyschwimmkurs dauert üblicherweise eine halbe Stunde – bei 10 Kindern oder mehr ist das eine sehr kurze Zeit für mich.

 

Wenn Ihnen meine Arbeit/mein Angebot und meine Babyschwimmfotos gefallen, freue ich mich sehr über eine positive Bewertung meiner Arbeit im Gästebuch dieser Webseite!